B-Wurf

 

Am 5. 12. hat unsere Jessy vier wunderschöne Welpen auf die Welt gebracht. 

Es sind 2 Buben und 2 Mädchen in den Farben blue merle und tricolour.

Die Geburt verlief völlig problemlos und hat den Vormittag angedauert. Der erste Welpe kam um 9:55 zur Welt, der letzte kurz nach 13:00. Den Babys und der frischgebackenen Mama geht es gut, alle vier wogen direkt nach der Geburt schon über 200g.

Blue Beauty  from Animalsgarden

Geburtsgewicht: 238g

Farbe: Blue merle

Bradley  from Animalsgarden

Geburtsgewicht: 244g

Farbe: Tricolour

Big Ben  from Animalsgarden

Geburtsgewicht: 255g

Farbe: Tricolour

Balluna  from Animalsgarden

Geburtsgewicht: 212g

Farbe: Tricolour

Für mehr Informationen zu den Welpen bitte auf die Namen klicken :)

Reserviert - Es besteht ernsthaftes Interesse für einen Welpen, er ist unverbindlich versprochen.

Vergeben - Der Welpe wurde bereits anbezahlt, er ist fix vergeben.

1. Woche

2. Woche

3. Woche

News

Danke Jessy´s Fürsorge konnten die Kleinen nach nur einer Woche ihr Gewicht verdoppeln. Sie sind auch schon kleine Riesen, denn wenn sie nicht gerade auf ihrer Mama herumnuckeln, dann schlafen sie. Man kann auch schon gut die hübschen Zeichnungen erkennen.

Jetzt sind die Großen bereits zwei Wochen alt! Die Äuglein sind schon bei allen offen, und auch das Gehen funktioniert von Tag zu Tag besser. Die brave Mami kann es nach dem Spazierengehen immer kaum erwarten wieder zu ihren Babys zu kommen. Nicht nur deshalb sind sie wohlgenährt und quietschvergnügt!

Jetzt sind die Racker bereits drei Wochen alt, entwurmt und auf zack. Mama, Geschwister und Spielzeug wird regelmäßig angeknurrt und gebissen. Die Kleinen werden nun auch schon ein bisschen zugefüttert.

4. Woche

Nun sind die Babys schon ein ein Monat alt und gar nicht mehr so klein. Immer wieder bekommen die Racker Besuch, was sie natürlich sehr freut, denn das heißt es wird noch mehr mit ihnen gespielt! Auch Alli verbring viel Zeit mit dem Quartett (wenn sie nicht gerade schlafen), was vor allem Jessy toll findet, weil dann muss sie die Kleinen nicht beschäftigen.

5. Woche

Die Zeit vergeht wie im Flug und die Racker werden von Tag zu Tag aktiver. Auch draußem wurde schon alles genau erkundet, aber im warmen Haus gefällt es den Kleinen um einiges besser. Und wenn die Welpen mutig das Haus erkunden, dann werden sie immer von den Großen beobachtet.